F.A.Q.


Endodontie

 Bei einer endodontischen Behandlung handelt es sich um eine Behandlung des Zahnmarkes im Inneren des Zahnes. Diese Behandlung wird oft auch als "Wurzelbehandlung" bezeichnet. Tiefe Karies, aber auch andere Zahnerkrankungen, ein Unfall, oder Zähneknirschen können zu einer bakteriellen Entzündung des Wurzelkanalsystems ("Nerv") eines Zahnes führen. Um einen derartig infizierten Zahn langfristig zu erhalten, müssen zuerst die Bakterien im Inneren des Zahnes vollständig entfernt werden. Anschließend muss das Wurzelkanalsystem bakteriendicht verschlossen werden ("Wurzelfüllung").